Kochen

01. Juni 2019

Auswahl filtern:
Galerie Image

Open Grill Premiere

01. Juni 2019 | Kitch'n'Blog

Richard    Roman    Freunde    Gäste    Terrasse    Home    Our Dog    Cats & Dogs    Essen    Genuss    Kochen    Events    Wien    Fun    Meinung   

Heute haben wir ein neues Einladungsformat versucht und sind gemeinsam mit Toni, Bene, Alice & Christof dieses Projekt angegangen. Nennen tun wir es 'Open Grill'! Die Idee dahinter: Wir haben ja eine wunderbare Terrasse und jede Menge Grill-Facilities. Ein Tag auf der Terrasse fühlt sich wie Urlaub oder Sommerfrische an. Und deswegen nutzen wir sie auch so gerne. Geteilt mit lieben Freunden, macht das aber noch mehr Spaß! Also laden wir auch gerne Freunde zu uns ein. Allerdings ist es als Gastgeber ja auch so, dass man es seinen Gästen so bequem wie möglich machen will und sie mit gutem Essen, Trinken – guter Gastfreundschaft eben – verwöhnen möchte. Dann bleibt allerdings auch die gesamte Arbeit bei den Gastgebern hängen. Daher ist es auch wenig verwunderlich, dass es bei vielen dann doch lieber nicht zur Einladung kommt, schlicht, weil man das eigene Wochenende oder die spärliche Freizeit nicht immer arbeiten will. Hinter den Einladungen steht in der Regel ja eine Menge anfallende Organisation und Arbeit: das planen, das Einkaufen, das Zubereiten, das Dekorieren, das Kochen, das Bewirten, das Nachfüllen der Getränke und – nachdem die Gäste wieder gegangen sind – das Aufräumen. Kein Lercherlschas, wie man in Wien so schön sagt.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: cirka 2 Minuten (30 Bilder)

Love
2 Bilder Image

Edles bei BILLA

28. Mai 2019 | Kitch'n'Blog

Essen    Genuss    Kochen    Unterwegs   

Mein BILLA Einkaufswagen sieht heute etwas aufgepeppt aus. Denn heute Abend kommt etwas Feines auf den Tisch. Und das Holzkistl mit den Austern und den Fischfilet von Goldfisch gibt dem BILLA Einkaufswagen gleich den richtigen Marktflair. Nach ein paar Austern kommt dann ein Tabouleh Salat (Couscous, Petersilie, Zitrone) mit am Salzstein gegarten Fischfilets auf den Tisch!   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (2 Bilder)

Love
3 Bilder Image

Geburtstagskuchen

07. Mai 2019 | Kitch'n'Blog

Essen    Genuss    Kochen   

Die Teigmasse besteht aus Nüssen und darüber kommt nach dem Backen dann eine Schicht Schlagobers, die in der Mitte mit Eierlikör aufgefüllt wird! Einfach aber gut! Und wenn man Geburtstag hat, dann kann man sich das auch schon mal selbst backen! Nur Überraschung ist es halt dann keine mehr! Zum Rezept geht es hier ...   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (3 Bilder)

Love
Galerie Image

Rondo Veneziano

03. Mai 2019 | Kitch'n'Blog

Richard    Roman    Freunde    Gäste    Home    Essen    Genuss    Kochen   

Wir haben uns wohl schon öfters als Venedig-Fans geoutet. Und da sind wir nicht alleine. Alice und Christof haben uns sogar noch so richtig darin bestärkt (zu gleich längeren Aufenthalten in der berühmten Lagunenstadt), wir haben wohl wiederum Toni und Bene etwas auf den Geschmack gebracht. Und die Biennale ist mittlerweile ein sehr begehrtes Ziel, welche wir jährlich gerne in Venedig, quasi als Added Value, anvisieren und genießen. In diesem Jahr sind sogar zweimal Venedig-Trips geplant. Einmal gemeinsam mit Alice, Christof und Tim. Und dann nochmals gemeinsam mit Toni und Bene. Und weil und viele Dinge in Venedig so richtig taugen, haben wir heute auch den gemeinsamen Abend unter dieses Motto gestellt. Eröffnet mit einem Apero (Campari Sprizz, und zwar nicht in der 'Mädchen-Variante', wie man sie außerhalb Italiens überall bekommt, sondern schön stark und intensiv auf venezianische Art) und ein paar Chips und Oliven dazu. Weiter ging es mit ein paar Häppchen (Cicchetti) und frisch aufgeschnittenen Prosciutto mit unserer klassischen Berkel (unvergleichlich, wenn frisch von der Maschine). Dann wurden wir mit ein paar Köstlichkeiten von Toni und Bene verwöhnt und als Hauptgang gab es eine schöne, frische venezianische Leber (Fegato Veneziano) mit einer selbstgemachten Focaccia.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (30 Bilder)

Love
Galerie Image

Freunde, Schinken, Eierkuchen

20. April 2019 | Kitch'n'Blog

Richard    Roman    Freunde    Gäste    Feste feiern    Terrasse    Home    Our Dog    Cats & Dogs    Essen    Genuss    Kochen   

Okay: Eierkuchen hat es keinen gegeben. Dafür umsomehr gemeinsame Zeit mit Freunden auf unserer Terrasse. So einen wunderbaren Tag muss man einfach genießen. Und der große Beinschinken wird auch alle satt machen. Schön, wenn Freunde auch schon früher kommen und uns bei den Vorbereitungen helfen. Alice, Christof und Tim stehen und hier immer gerne zur Seite und packen fleißig mit an. Tim knetet den Teig, Alice röstet die Zwiebel (wegen des schönen Wetters draußen in der Sonne am Grill) und Christof macht das Erdäpfelpüree. Und immer wieder helfende Hände, um Teller, Gläser und Deko an Ort und Stelle zu bringen.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (40 Bilder)

Love
Galerie Image

Schinkenerwartungen

16. April 2019 | Kitch'n'Blog

Freunde    Feste feiern    Essen    Genuss    Kochen    Events    Unterwegs   

Schon mehrmals in Folge mache ich für die Mitarbeiter/innen in der Agentur rund um Ostern einen Schinken im Brotteig. In diesem Jahr mit tatkräftiger Unterstützung von Erich und Rita, die sich um Saucen, Salate, Püree und Aufstriche gekümmert haben, was meinen Aufwand und Stress doch um einiges reduziert hat. Danke fürs mitmachen! Denise und Sabine haben sich wieder das dekorative Umfeld vorgenommen und einiges an Stroh in der gesamten Agentur verteilt.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (20 Bilder)

Love
6 Bilder Image

Saft mit Extra

13. April 2019 | Kitch'n'Blog

Essen    Genuss    Kochen   

Für die anstehenden Osterschinkenessen mögen wir als Begleitung reichlich Bratensaft! Doch der Schinken im Brotteig ist nicht für die Saftproduktion geeignet. Also machen wir im Vorfeld immer einem Saftansatz mit jeder Menge Gemüse und Knochen! Als kleines Extra haben wir diesmal auch noch gleich einen ganzen Schweinsbraten mitgeraten! Kann man ja auch gut kalt und aufgeschnitten verputzen! Quasi als kleines Extra zum Kochaufwand.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (6 Bilder)

Love

Ostersuche nach Sauerteig

12. April 2019 | Kitch'n'Blog

Kochen   

Die traditionellen Osterschinken stehen wieder vor der Türe. Und da habe ich mir keine Sorgen gemacht, bei Josepf Brot einen Sauerteig für den selbstgemachten Brotteig zu bekommen. Leider ein Irrtum. Denn scheinbar wird zu Ostern doch viel mehr Brot selbst gebacken als von mir angenommen. Auf jeden Fall schaute ich recht dumm, als man mir in der Filiale Landstraße sagte: "Sauerteig ist leider aus und kommt erst wieder in einer Woche!". *Time to panic*   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute

Love
Galerie Image

Lemons und Grill

31. März 2019 | Kitch'n'Blog

Richard    Freunde    Gäste    Terrasse    Home    Essen    Genuss    Kochen   

Toni und Bene haben uns frisch von der Amalfiküste eine Steige Zitronen besorgt und mitnehmen lassen. So geil!!! Und heute kam die Lieferung. Mit im Gepäck hatten die beiden auch noch Fleisch und Grillbesteck. Und so haben wir den sonnigen und warmen Tag genutzt und den Griller angeheizt. Schön, dass wir damit in diesem Jahr schon so früh starten können. Ein nice nice Nachmittag/Abend. Eben simply 4 friends.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (7 Bilder)

Love
Galerie Image

Ein bisserl zuviel des Guten

17. März 2019 | Kitch'n'Blog

Essen    Genuss    Kochen   

Wie immer im Leben, kann man es auch bei allem übertreiben. Wie wir zum Beispiel bei der Zubereitung unseres Karpfen auf serbische Art. Von Zeit zu Zeit holen wir uns ja (wenn wir ihn nicht in Mannsdorf beim Wirten essen) einen frischen, geschröpften Karpfen (in Bio-Qualität) vom Markt in der Lange Gasse. Diesmal habe ich ihn besonders gut mehliert und dabei jede Ritze damit gut einbezogen. Was sich am Ende aber leider als nicht so günstig erwiesen hat. Denn wenn der Karpfen dann schwimmend im Schweineschmalz langsam knusprig gegart wird, wird zuviel vom Fett mit dem Mehl in allesn Ritzen und Fugen mit aufgenommen. Das Resultat: geschmacklich zwar immer noch sehr fein, allerdings in Summe leider viel zu fett und wirklich schwer verdaulich.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (9 Bilder)

Love
Galerie Image

Muscheln und Tuscheln

02. Februar 2019 | Kitch'n'Blog

Richard    Freunde    Gäste    Home    Essen    Genuss    Kochen   

Toni und Bene haben sich vor ein paar Tagen bei uns gemeldet und vermeldet, dass es etwas zum Anstoßen gibt. Weitere Details haben wir nicht erfahren, aber ein Termin zum Austauschen aller Neuigkeiten wurde rasche gefunden. Nur das mit der Lokalwahl hat ein wenig gedauert - und so haben wir uns dann zu einem Muschelabend entschlossen (das haben wir ja schon einmal gemacht). Diese wurden beim Goldfisch bestellt und heute bei uns zubereitet.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (25 Bilder)

Love
2 Bilder Image

Sweet Classics

30. Jänner 2019 | Kitch'n'Blog

Essen    Genuss    Kochen   

Gebackene Apfelspalten oder Apfel im Schlafrock. Frische säuerliche Apfelscheiben im Palatschinkenteig herausgebacken und mit Staubzucker bestreut! Yay!   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (2 Bilder)

Love
Galerie Image

Königstrull

25. Jänner 2019 | Kitch'n'Blog

Richard    Freunde    Home    Essen    Genuss    Kochen   

4 Kartenkönige am Tisch. Nach Pasta gibt es seit langem wieder eine Runde Tarock. Genauer gesagt, Königsrufen. Ein wunderbares Spiel, das abwechslungsreich und intelligent ist. Mal sind die Tarock-Karten viel wert (und dann möchte man soviele wie möglich davon haben), bei anderen Spielen die Farbkarten (und mit den Tarock macht man gar keinen Stich), dann wieder gelten die Tarock, aber man soll/darf keinen Stich damit machen oder man zahlt, wenn der XXI. (auch Mond genannt und die zweithöchste Tarock im Spiel und quasi fast immer ein Stich) vom Gstieß gestochen wird. Wenn dabei dann auch noch der Pagat fällt (die niedrigste Tarock), sticht diese sogar den Mond und den Gstieß. Manche Runden spielt man sogar 'ouvert' und man legt die Karten offen für alle sichtbar auf den Tisch (spielt eigentlich ab und zu aber nur Roman). Marcus ist eher der Zwickolo oder Trickolo Typ und Richard spielt ungern etwas ohne Talon. Diesmal hat er und aber auch in einer Runde mal Valat besiegt. Kennt ihr euch aus? Genau diese Vielfalt macht das Tarockieren auch so interessant. Wenn man mal vom Punkte zählen absieht - denn da zieht man immer von der Summe von 3 Spielkarten jeweils 2 Punkte ab bis man alle Karten durch hat 😉   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (13 Bilder)

Love
6 Bilder Image

Pasta-Woche ahead

20. Jänner 2019 | Kitch'n'Blog

Richard    Home    Essen    Genuss    Kochen   

Was macht man mit zuviel gekauftem Faschiertem und Salsicce am Wochenende? Stimmt – einen big Topf Sugo. Und der reicht wohl für die ganze Woche. Auch nicht schlecht.    Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (6 Bilder)

Love
Galerie Image

Käsen mit Freunden

11. Jänner 2019 | Kitch'n'Blog

Richard    Roman    Freunde    Genuss    Kochen    Events    Unterwegs    Wien    Fun   

Heute haben wir gemeinsam mit Johannes und Christian einen wunderbaren Abend mit Freunden und Käsekurs in der Lingenhel Stadt-Käserei genossen. Bloß so. Bloß für ein paar Freunde und einer guten Gelegenheit, wieder ein wenig Zeit miteinander zu verbringen! Wir haben wieder viel Spaß gehabt und sind gemeinsam in Milch gestochen um am Ende die Grundlage für ein paar gute Bries (erst nach einiger Reifezeit) geschaffen. Vielen Dank für die nette Einladung und den super Abend!   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (47 Bilder)

Love
6 Bilder Image

Provenzalisches Huhn

07. Jänner 2019 | Kitch'n'Blog

Essen    Genuss    Kochen   

Richard wollte gerne etwas 'gesünderes' essen. Warum also nicht wieder einmal ein provenzalisches Huhn in den Ofen schieben? In diesem Schmot-Brat-Gericht ist es im Grunde recht flexibel, was in den Topf kommt. Auf jeden Fall sollte es ein Bio-Hendl sein. Und unbehandelte (Bio-)Zitronen. Die haben wir halbiert und in etwas Gänsefett (haben wir vom letzten Ganslessen praktisch in Eiswürfelbeutel eingefüllt und eingefroren für solche Zwecke) schön angebraten. Die Hühnerteile gut waschen, mit Olivenöl einölen und kräftig pfeffern und salzen. Dann einfach zu den Zitronen geben und gut bei häufigen wenden anbraten (das dauert so in etwa 15-20 Minuten). Wenn sie schön angebräunt sind, dann in eine Schüssel geben und zur Seite stellen. Weiter geht's mit dem nächsten Schritt.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (6 Bilder)

Love
Galerie Image

Pork Royal

29. Dezember 2018 | Kitch'n'Blog

Richard    Essen    Genuss    Kochen    Entdeckt    Meinung   

Und auf der Webseite als 'Der beste Schweinsbraten der Welt' angepriesen. Naja, man gibt sich selbstbewusst. Wir haben davon gehört und es nun bestellt, damit wir uns selbst ein Bild davon machen kann. Richtig gute Fleischqualität, perfekte Cuts und bereits vorgegart und gewürzt. Der Schweinsbraten wird aus der Folie genommen, die Haut eingeschnitten und alles bei 235°C ins Rohr (daran scheitern schon einige Haushaltsherde).    Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (9 Bilder)

Love
Galerie Image

Truthahn bei den Rauschers

26. Dezember 2018 | Kitch'n'Blog

Richard    Roman    Freunde    Our Dog    Cats & Dogs    Essen    Genuss    Kochen    Unterwegs   

In diesem Jahr schon zum drittem Mal - ein Treffen bei den Rauschers zum Truthahnessen. Ab jetzt ist es offziell: eine neue, schöne Tradition ist eröffnet. Und es man merkt auch schon eine gewisse Routine bei den Rauschers. Die Zuversicht, das der Truthahn auch ins Rohr passt, ein mit Weihnachtsgeschirr gedeckter Tisch und wie immer einer feine Weinwahl. Als kleines Zuckerl obendrauf gab es nicht nur Rogers flüssigen Schokoladenkuchen, sondern auch eine Virtuelle Reise mittels Playstation AR Brille. Sehr witzig. Und wie immer ein sehr schöner und gelungener Abend!   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (49 Bilder)

Love
Galerie Image

Christmas Dinner

24. Dezember 2018 | Kitch'n'Blog

Richard    Roman    Freunde    Feste feiern    Essen    Genuss    Kochen   

Hühnerconsommé mit getrüffelten Gänseleberravioli, Rehfilet Pastete mit Preiselbeeren, Rehrücken mit Dattel-Labneh, Brombeeren und Erdnusscrumble und ein Passionsfrucht, Ananas Törtchen zum Abschluss. Soweit unser Menü fürs heutige, gemeinsame Weihnachtsessen. Einiges davon haben wir schon gestern vorbereitet und heute zu Werner und Marcus mitgenommen.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (46 Bilder)

Love
Galerie Image

Heute Abend, wird’s was geben

15. Dezember 2018 | Kitch'n'Blog

Richard    Roman    Familie    Gäste    Feste feiern    Home    Our Dog    Cats & Dogs    Essen    Genuss    Kochen   

Familienweihnacht! Der Baum ist geschmückt, alle Zutaten zuhause, der Sprudel eingekühlt und der Truthahn kommt ins Rohr. Warum schon heute? Weil bei uns Weihnachten schon immer vor Weihnachten ist. Die Familie trifft sich bei uns und wir haben ein gemütliches Fest. Zwar ohne Geschenke, Christmette oder anderen lieb gewonnen familiären Traditionen. Dafür haben wir einen neue, eigene Tradition etabliert. So trifft man sich eben nicht zu Weihnachten, sondern irgendwann davor. Und das ist meist entspannter, als es am 24. wäre. Da hier ja auch andere Teile der Familie feiern und vielleicht ebenso Anspruch auf die Eltern (bzw. Kinder) erheben. Diesmal zwar aus gegebenen Anlass in einer etwas kleineren Runde. Aber vielleicht klappt es ja im kommenden Jahr wieder gemeinsam, hier alle neben dem Baum zu versammeln. Wir werden ja sehen.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (46 Bilder)

Love
2 Bilder Image

Die letzten Besorgungen

15. Dezember 2018 | Kitch'n'Blog

Kochen    Unterwegs    Wien   

Ein paar Zutaten benötigen wir noch für das heutige, abendliche Festmahl gemeinsam mit der Familie. Und siehe da - es gibt (falsche) weiße Weihnachten. Aber für uns ist es ja heute schon quasi wie Weihnachten, da wir wir in jedem Jahr die Familie zum Festessen eingeladen haben - und das schon vor Weihnachten.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (2 Bilder)

Love
3 Bilder Image

Für einen saftigen Truthahn

14. Dezember 2018 | Kitch'n'Blog

Essen    Kochen    Entdeckt   

Richard hat wieder etwas Neues entdeckt, wie der Truthahn besonders saftig bleiben soll. Dieser große Vogel wird zwar gerne für diese Festtage in den Ofen geschoben, hat aber dennoch so seine Tücken. Gerne wird er zu trocken oder die Oberfläche verbrennt. Um einen Truthahn schön gebräunt und dennoch saftig auf den Tisch zu zaubern, haben sich so einige Köche einiges dazu einfallen lassen. Sei es das lange Nachgaren, oder mit Speck belegen oder mit Alufolie abdecken.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (3 Bilder)

Love

Beeferinstandsetzung

10. Dezember 2018 | Kitch'n'Blog

Kochen    Entdeckt    Meinung   

Seit unserer letzten Pizza hat unser Beefer ja den Dienst verweigert und der Keramik-Gasbrenner lies sich nicht mehr richtig zünden. Natürlich weit außerhalb der Garantie. Zum 'Glück' hatte Roger vor kurzem ein ganz ähnliches Problem und er hat sofort den Kundendienst bei Beefer kontaktiert. Und die haben ihn ein Video geschickt, das zum Glück zum Ergebnis geführt hat, dass es bei ihm wieder funktionierte. Also haben wir das auch aufprobiert. Und siehe da, jetzt scheint er wieder richtig zu funktionieren. Keine Ahnung warum, denn auf den Reinigern war nicht wirklich einen Verschmutzung zu erkennen. Und den tatsächlichen Funktions- und Hitzetest (Feuerprobe sozusagen) müssen wir noch machen. Na hoffentlich funktioniert alles wieder.   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute

Love
4 Bilder Image

Richard kocht alle ein

08. Dezember 2018 | Kitch'n'Blog

Essen    Genuss    Kochen   

Richard beginnt mit den Vorbereitungen zum Familienweihnachtsfest. Um beim Truthahn genügend Saftl zu haben, wird heute dafür schon einmal die Grundlage geschafft. Hühnerteile mit Gemüse angeröstet und dann lange eingekocht. Damit ist die Basis für ausreichend Saft zum Truthahn geschaffen. Für uns gab es zum Nachtmahl ein Blunzngröstl! Auch eine sehr feine Sache!   Gesamten Artikel lesen »   Lesezeit: weniger als 1 Minute (4 Bilder)

Love